Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Crowdworking als neue Herausforderung für das Arbeitsrecht

Das Internetzeitalter bietet durch die bessere Vernetzung von Mitarbeitern und Dritten mit den Unternehmen zahlreiche neue Möglichkeiten. Zu den neueren Entwicklungen gehört unter anderem das sog. "Crowdworking". "Crowdworking" kann als eine Art des Online-Outsourcing beschrieben werden. Dabei erfolgt die Vergabe von einzelnen Arbeitsaufgaben oder Projekten regelmäßig über eine interne oder externe Onlineplattform. Bei der konkreten Ausgestaltung sind unterschiedlichste Varianten denkbar. Ein Unternehmen kann eine Arbeitsaufgabe beispielsweise ausschließlich zur Bearbeitung durch Dritte auf einer Onlineplattform ausschreiben. Dabei könnte sich - zumindest theoretisch - jeder Internetnutzer dieser Aufgabe annehmen, sie bearbeiten und das Ergebnis an das Unternehmen übermitteln.
Andererseits ist ebenso denkbar, dass die Bereitstellung der Arbeitsaufgabe lediglich über das unternehmens- oder konzernweite Intranet erfolgt und jeder Mitarbeiter, der über die entspreche…

Zuständigkeit für Auskunftsanspruch nach § 34 BDSG

Wer von einer Speicherung seiner personenbezogenen Daten betroffen ist, kann gem. § 34 BDSG gegenüber der verantwortlichen Stelle Auskunft unter anderem über die gespeicherten Daten, deren Herkunft sowie den Zweck der Speicherung verlangen. Auch im Arbeitsverhältnis ist es üblich, dass der Arbeitgeber personenbezogene Daten des Arbeitnehmers speichert und verarbeitet. Ein Arbeitnehmer kann deshalb grundsätzlich gegenüber dem Arbeitgeber Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen. Muss der Auskunftsanspruch gerichtlich durchgesetzt werden, so stellt sich die Frage, ob die Arbeitsgerichte oder die ordentlichen Gerichte zuständig sind. 
Das BAG (Beschl. v. 03.02.2014 – 10 AZB 77/13) geht in einer aktuellen Entscheidung nunmehr von der Zuständigkeit der Arbeitsgerichtsbarkeit aus und leitet dies aus § 2 Abs.1 Nr.4a ArbGG her. Danach sind die Arbeitsgerichte zuständig für bürgerliche Rechtsstreitigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern über Ansprüche, die mit dem Arbeitsverh…