Posts

Es werden Posts vom September, 2017 angezeigt.

Der neue Beschäftigtendatenschutz

DSGVO und BDSG-neu - Was ist zu beachten? In Deutschland wurde lange über die Einführung eines eigenen Gesetzes zum Beschäftigtendatenschutz debattiert. Die Schutzbedürftigkeit personenbezogener Daten auch und gerade im Beschäftigungsverhältnis steht außer Frage. Ein besonderes Gesetz zum Beschäftigtendatenschutz ist trotzdem nicht zu Stande gekommen. Dies mag unter anderem auch mit den langwierigen politischen Debatten um die neue Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) zusammen hängen. Diese wird ab dem 28.05.2017 vielleicht keine neue Zeitrechnung im Datenschutzrecht einläuten. Aber doch weitgehende Änderungen mit sich bringen. Wichtig für das Verständnis des zukünftigen Datenschutzrechts ist, dass die DS-GVO - anders als die bisherige Datenschutz-Richtlinie - unmittelbar gültiges Recht in den Mitgliedstaaten der EU sein wird. Sie ist daher ab 28.05.2018 die europaweit primär maßgebliche Regelung des Datenschutzrechts. Eigenständige Regelungen können die Mitgliedstaaten nur noch dort …